Weiter einkaufen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0

Warum ist die Memola rund?

Die runde Form der Memola ermöglicht es, das Kind von allen Seiten in die Wiege zu legen. Auch das Baby selbst fühlt sich in der runden Wiege wohl, da es sich in alle Richtungen bewegen kann.

Dadurch wird einer Lage-Asymmetrie vorbeugt, die z.B. davon kommen kann, dass das Baby jedes Mal auf die gleiche Seite gelegt wird (wie etwa im Bettchen). Häufig führt dies zur übermäßigen Muskelentwicklung auf einer Körperseite.

Dank der Memola wird nicht nur eine asymmetrische Position vermieden, sondern auch die gleichmäßige Entwicklung aller Muskeln eines Babys gefördert.

„Die Kreisform ermöglicht es, das Kind jedes Mal anders in die Wiege zu legen, was eine Lage-Asymmetrie vermeiden kann. Das Kind hat große Bewegungsfreiheit und kann seine Umgebung aus unterschiedlichen Perspektiven beobachten.“ – Dr. med. G. Banaszek

    • Kontakt

      Sie haben eine Frage oder einen Hinweis für uns? Schreiben Sie uns eine Nachricht – wir sind gerne für Sie da.